18 Oktober, 2005

In welche Richtung dreht sich das Wasser - Teil 2

Wie schon in unserem ersten Bericht Coriolis Effekt in Australien geschildert, ist es uns leider nicht möglich herauszufinden, in welche Richtung nun das Wasser in Australien den Abfluss abfliesst. Bei uns hier in Perth geht das Wasser einfach den Abfluss herunter ohne Richtung. Also kein Strudel.

Auf unserem Kurzurlaub in Yallingup, welches sich südlich von Perth befindet, hatten wir einen Spa (Whirlpool) am Balkon von unserer Suite. Hier habe ich nochmals versucht einen Strudel zu erzeugen und haben dies für euch aufgenommen:

Das ist eine Slide Show. Klicke auf Weiter um den nächsten Ausschnitt zu sehen.

loading...

Wer erkennt die Richtung, in die das Wasser abfliesst?

Beim besten Willen konnten wir nicht herauszufinden, in welche Richtung es nun fliesst. Sobald wir aber nur das kleinste Anzeichen einer Bewegung irgendwann in einem Waschbecken oder Ähnlichem hier in Australien feststellen, werde wir euch sofort Bescheid geben.

6 Kommentare »

  1. Letztens haben Alex und ich auch lustige Wasserablauf-Versuche in unserer Wohnung unternommen. In der Küche war der “Strudel” 1x re 1x li herum. Im Bad sah man garnichts. :? : Wir sind nun zu dem Schluss gekommen, dass die Corriolis-Kraft zu gering für so einen Strudel-Effekt ist. :???: Uli

    Kommentar by ulrike — 31 Oktober, 2005 @ 9:35 am

  2. Na ihr seid da ganz schön dahinter! Hätte nicht gedacht, dass mein Bericht aus Ecuador aus euch Hobby-Physiker macht ;)
    Mittlerweile bin ich mir ja auch nicht mehr sicher. Selbst in einer SAT1-Show haben sie laut Emi bereits festgestellt, dass die Corrioliskraft keinen Einfluss hat.
    Die Corrioliskraft wird ja laut meinem Physikbuch immer schwächer je näher man zum Pol kommt. Das ist also ein letzter Erklärungsversuch, warum ihr in Australien keinen Strudel habt (und Yallingup befindet sich doch südl. von Perth ;) ) und die Leute neben dem Äquator schon.
    Uli hat ja schon berichtet, dass wir auch schon alle Waschbecken befüllt und wieder ausgelassen haben. Und dabei sind ja auch jedesmal Strudel entstanden nur leider immer in andere Richtungen…
    By the way: Wie war der Kurzurlaub? Habt ihr auch was anderes gemacht?

    Kommentar by Axl — 31 Oktober, 2005 @ 1:11 pm

  3. Also ich hab letztens beobachtet, dass das Wasser in meiner Dusche gegen den Uhrzeigersinn abläuft. Das hat man besonders schön gesehen, weil viel Schaum dabei war, der sich gedreht hat. Ich hab dann den Wasserstrahl von rechts und links hingehalten, und das Wasser ist trotzdem immer gegen den Uhrzeigersinn abgelaufen.

    Kommentar by Birgit — 10 November, 2005 @ 7:06 am

  4. Im Dienste der Wissenschaft

    Marika befindet sich ja momentan “down under”, und als wissenschaftlich interessierte Natur berichtet sie über eine der wichtigsten Fragen, die die Menschheit so beschäftigen, und kommt zu dem Ergebnis, daß sich in Australien die Wasserstrudel im …

    Trackback by Pattas Welt — 7 März, 2006 @ 9:27 am

  5. Die wohl aufschlußreichste Diskussion zum Thema Wasser, Corioliskraft und Abflüsse gab es wohl vor einiger Zeit im Australen-Forum:Wasser im Abfluss in Australien

    Nachdem ich das gelesen hatte, war ich noch verwirrter als vorher…

    mfg

    Kommentar by tommy — 4 Mai, 2006 @ 8:46 pm

  6. […] Marika befindet sich ja momentan down under, und als wissenschaftlich interessierte Natur berichtet sie über eine der wichtigsten Fragen, die die Menschheit so beschäftigen, und kommt zu dem Ergebnis, daß sich in Australien die Wasserstrudel im Uhrzeigersinn drehen. Es fehlt einzig eine Vergleichsbeobachtung aus den hiesigen Gefilden. Also schwupps, Waschbecken vollgemacht und nachgeguckt: In drei Waschbecken entstand auch hier jeweils ein Strudel, der sich im Uhrzeigersinn drehte. Weitere Messungen dieser Art finden sich z.B. hier […]

    Pingback by dinsche.de » Blog Archive » Im Dienste der Wissenschaft — 8 Dezember, 2006 @ 7:27 am

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: