22 Mai, 2005

Swimming Pool aus der Wasserleitung

Filed under: Speis & Trank    Email diesen Artikel    English version   

Mein erster Schluck aus der australischen Wasserleitung erinnerte mich stark an einen Schluck aus dem Schwimming Pool.

Wasserleitung.jpgPerths Trinkwasser ist nicht schlecht, jedoch wird es aufbereitet und somit bleibt ein leichter Chlorgeschmack auf der Zunge haften und je nach dem, in welchem Stadtviertel man sich befindet kommt ein rostiger “Abgang” noch dazu. Somit ist es nicht verwunderlich, das hier in Perth Wasser zwar aus der Wasserleitung trinkbar ist, aber man es im Supermarkt kauft oder einen sogennanten ‘Wasserfilter’ verwendet.

Sodawasser, Mineralwasser oder Wasser mit Kohlensäure ist hier nicht üblich. Nach langem Suchen haben wir Sodawasser von Schweppes entdeckt und somit war der “Spritzer” gerettet.

1 Comment »

  1. Der Tag, an dem die Barbara keinen Spritzer mehr trinken kann, ist der Tag an dem ihr feststellen werdet, dass man Geld nicht essen kann. Oder so aehnlich. :wink:

    Kommentar by spiney — 13 Juni, 2005 @ 12:39 pm

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: