28 Mai, 2005

Quadbiken - Spass auf vier Rädern

Filed under: Freizeit    Email diesen Artikel    English version   

thumb-Quadbiken3.jpgEiner der coolsten Freizeitaktivitäteten, die wir hier in Westaustralien versucht haben, war Quadbike fahren. Nach einer eineinhalb stündigen Autofahrt in den Norden von Perth, erreichten wir das kleine Dörfchen Lancelin. Ein kleines verträumtes Kaff, so würden wir es in Österreich nennen, mit einer riesigen Dünenlandschaft. Als wir aus dem Auto ausgestiegen sind, sind wir fast ’schneeblind’ geworden. Der weisse Sand hat uns das Gefühl vermittelt als befänden wir uns inmitten einer Schneelandschaft.

Wir hatten übers Internet eine einstündige Tour über die Dünen gebucht. Nachdem wir die Sicherheitsbestimmungen unterzeichnet hatten, wurden uns Sturzhelme und ‘goggles’ (Schutzbrillen) zur Verfügung gestellt. Die Frage, wer mit Motorräder Erfahrung hätte, konnten wir Männer mit ja beantworten und uns wurden PS-starke Quadbikes mit Gangschaltung zugeteilt. Die weiblichen Mitgliedern unseres vierköpfigen Teams erhielten ein etwas kleineres Quadbike mit Automatikschaltung.

thumb-Quadbike1.jpgAm Anfang sind wir im flachen Gelände herumgefahren, um unser Gefährt besser kennen lernen zu können. Man musste sich zum Beispiel daran gewöhnen, dass man mit dem rechten Daumen Gas gibt. Nach ungefähr zehn Minuten hat uns unser Guide aufgesammelt und hat uns durch die Dünen geführt. Bergauf, bergab, kreuz und quer inmitten von Nirgendwo. Tja, was soll ich sagen, ein Traum. Wetzen was das Zeug hält, oder besser der Daumen hergibt, ’sliden’ bis einem schwindlig wird und wehe dem der einfach irgendwo stehen bleiben will. So schnell hast du gar nicht reagieren können und schon bist du bis zur Hälfte im Sand stecken geblieben. Nicht nur einmal hatten wir unsere Bikes aus dem Sand schaufeln müssen. Das ist vielleicht anstrengend! Die Dinger waren nämlich sauschwer.

Die Mädels waren glücklich, solange sie auf einer Ebene dahin ‘cruisen’ konnten, aber wehe eine Düne stand im Weg: “Ich bin doch nicht blöd, da fahr ich sicher nicht runter.”,”Was? Da soll ich hinauffahren? Nie!” bekamen wir des öfteren von den Frauen zu hören. Wir Männer, ab durch die Mitte, und wenn unser Guide über steile Abhänge fuhr, wir ohne Zögern hinterher. Die Mädels gingen es gemütlicher an und nahmen die Umleitung rund um manch so steile Düne.

thumb-Quadbike2.jpgNatürlich hatte es auch kommen müssen, dass vor lauter Übermut, wir mit dem Quadbike Purzelbäume geschlagen haben. Gott sei Dank hat der Sand, der sehr weich ist, die Stürze aufgefangen und wir kamen mit ein paar blauen Flecken davon.

Nach einer Stunde über die Dünen wetzend, waren wir komplett geschlaucht und ausgepowert. Wir hatten nicht erwartet, dass es relativ anstrengend sein kann im Sand zu fahren, auch wenn man genug PS unterm Hintern hat.
Leider haben wir erst zum Schluss erfahren, dass man auch Sandboarden kann! Also ein Grund mehr einen erneuten Ausflug nach Lancelin zu planen. Auf alle Fälle war es ein gelungener Tag und wir hatten irre viel Spass.

Wenn du mehr über den Spass erfahren möchtest, diesmal aus weiblicher Sicht, besuche Sue Zann’s Webseite.

Quadbikes kann man über die Dirt Bike Webseite buchen.

2 Kommentare »

  1. Wie wärs denn mit Fotos dieser Quadbikes? Kann mir darunter eigentlich nicht wirklich etwas vorstellen. Oder schaut das so aus, wie das Ding, mit dem der schwarze Polizist in “Baywatch” immmer am Strand rumgekurvt ist?! :razz:

    Kommentar by Birgit — 9 Juni, 2005 @ 8:21 am

  2. Ist eine coole Sache das Quadbike fahren, hab´ das mal in Ägypten gemacht, wenn das dasselbe Wüstengefährt ist. War bei mir auch Automatik, da ich als nur Mitfahrbikerin das sonst sicher nicht hinbekommen hätte!
    :cool:

    Kommentar by Uli — 10 Juni, 2005 @ 12:09 pm

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: