20 Juni, 2005

Gebt’s ma a Bier!

Filed under: Speis & Trank    Email diesen Artikel    English version   

Australien eifert dem amerikanischen Vorbild nach und schenkt Alkohol nur unter eingeschränkten Bedingungen aus. Das bedeutet, dass man nicht überall, wo man gerade einen Gusto auf ein Bier hätte, auch eines bekommt.

Als wir das allererste Mal in der City die Einkaufsmall rauf und runter marschiert sind, wollte ich in gewohnter Manier meinen Mann bei einem Bier in einem Lokal deponieren, um in aller Ruhe shoppen zu können. Allerdings gibt es unmittelbar auf den zwei Einkaufsstrassen in Perth City kein einziges Lokal, welches Alkohol einfach so ausschenken würde. Das soll heissen, dass wir genau ein Lokal gefunden haben, dass uns ein Bier gegeben hätte, aber nur wenn wir auch etwas essen würden. Wir waren aber durstig und nicht hungrig! Ein netter Mensch, hat uns dann den Weg zu einem Pub gewiesen. In einem Pub darf man nämlich trinken ohne zu essen.

Diese ganze Misere hat natürlich einen finanziellen Hintergrund. Um als Lokalbesitzer Alkohol ausschenken zu dürfen, muss man eine Lizenz erwerben. Billiger ist es, wenn man nur eine sogenannte Restaurantlizenz hat. Mit dieser dürfen dann die Gäste Alkohol trinken, wenn sie auch etwas zum Essen bestellen. Da Lizenzbestimmungen streng überwacht und gegebenenfalls bestraft werden, kann man den Landlord meist nicht dazu überreden eine Ausnahme zu machen.

Mittlerweile wissen wir schon, wohin wir auf ein Bier bzw. Cider gehen können ohne etwas essen zu müssen. Es hat jedoch einige Zeit gedauert, bis wir mit geschultem Auge erkennen konnten, welches Lokal welche Lizenz hat. Meist gibt es ein kleines Schild über der Eingangstür, welches über die Lizenz des Lokals Auskunft gibt. Falls keins da ist, hilft nur fragen. Falls nicht genau spezifiziert “Restaurant Licence” oder “Fully Licenced” steht, sondern nur “Licenced” bedeutet es nach unserer Erfahrung meist immer “Restaurant Licence”. Wie ihr vielleicht erraten könnt, ist uns “Fully Licenced” am liebsten.

Man kommt sich vor wie ein Alkoholiker, wenn man nach einem anstrengenden Tag im Shoppingcenter im selbigen ein Bier trinken will. Wir haben uns immer noch nicht daran gewöhnt, die Wahl des Lokals von dessen Lizenz abhängig zu machen. Und ich bin wahrlich nicht jemand der ununterbrochen Alkohol braucht, aber rein vom Gefühl ist es irgendwie doch eine Einschränkung der Lebensqualität. Vor allem wenn man mal wieder vergessen hat auf die Lizenz zu schauen und man daher beim Sonntagslunch auf sein gepflegtes Glaserl Wein verzichten muss, weil eben dieses schöne Restaurant überhaupt keine Lizenz hat.

4 Kommentare »

  1. Irrtum! In der Beziehung eifert Australien nicht der USA nach, sondern England.
    Meist sind Liquour Shops in der Naehe von Restaurants und man kann schnell eine Flasche Wein kaufen. Mit der Zeit gewoehnt man sich an die alkoh. Regelungen und denkt daran, IMMER eine Flasche Wein im Auto zu haben. So nach 3-4 Jahren oder so. :grin: So ging es uns jedenfalls.

    Gruessle Gitte

    Kommentar by Gitte — 6 März, 2006 @ 11:49 pm

  2. Wir waren in Australien und tranken dort immer wieder Gingerbeer. Ein Getränk, dass mit unserem Bier nicht viel gemeinsam hat, aber uns besonders gut schmeckte.
    Kombiniert mit Gingercakes ein Hochgenuß.
    Wo gibt es in Europa eine Vertretung hiefür?
    Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar!

    Kommentar by Dr.Max Liebe-Kreutzner — 12 Juni, 2006 @ 7:51 am

  3. Ginger Beer to order is best from Luscomb E Devon England enquirie@luscombe.co.uk
    best of luck Dr. Liebe-Kreutzner from an old friend

    Kommentar by C Songhurst — 21 August, 2006 @ 7:32 am

  4. I wish i knew german :(

    Kommentar by Teresa C. — 24 April, 2008 @ 8:09 pm

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: