2 August, 2005

Skype - …nach Hause telefonieren

Filed under: Nützliches    Email diesen Artikel    English version   

Als wir in Perth, Westaustralien angekommen sind, haben wir uns gleich nach einer Methode umgeschaut, um am günstigsten nach Hause zu telefonieren. Schon mal ein halbstündiges Gespräch in einen anderen Kontinenten bezahlt? Grenzt an unbezahlbar. E-mails zu schreiben ist zwar so gut wie gratis (man zahlt ja nur die Internetverbindung), aber ab und zu die Stimme deiner Eltern, Verwandten oder Freunde zu hören, ist einfach unumgänglich. Neben dem Festnetz, wo wir einen hervorragenden Deal gefunden hatten, fanden wir im Internet Skype.

Skype ist eine öffentlich zugängliche Software, die es einem erlaubt, übers Internet zu telefonieren. Sie basiert auf der VoIP Technologie, d.h. “Voice over IP” (wobei mit IP die IP Adresse gemeint ist) und funktioniert wie das herkömmliche telefonieren, nur das man halt einen Computer (Kopfhörer und Mikrophon) als Telefon benutzt. Und das schönste daran, von einem Computer zu einem anderen zu telefonieren kostet nichts, ist also gratis.

Dank der wunderbaren Software von Skype haben wir die Möglichkeit mit Wien in Verbindung zu bleiben. Selbst meine Grosseltern haben sich einen Computer zugelegt, um mit uns zu skypen. Nicht nur einmal ist es vorgekommen, dass wir mit unseren Freunden und Verwandten in Wien mehrere Stunden übers Internet telefoniert haben.

Wer mehr über Skype erfahren möchte, kann folgenden Banner anklicken:


2 Kommentare »

  1. Eine andere Moeglichkeit ist die sogenannte “1300 Woolies” Telefonkarte zu kaufen (erhaeltlich bei Woolworth an der Service Kasse). Da bezahle ich fuer ein Gespraech nach Wien fuer eine Minute $ 0.049 - das geht, oder? Wenn ich allerdings meine Mutter auf ihrem Handy anrufe (sie hat ihr Festnetz in Wien gekuendigt, weil die Grundgebuehr so hoch war), dann bezahle ich einen ganzen Dollar pro Minute. Dann verwende ich auch die Telefonkarte nicht mehr, weil die ja gleich aus waere.

    Kommentar by Susi — 4 November, 2005 @ 5:01 am

  2. hallo!

    zur richtigstellung VoIP funktioniert nicht wie die herkömmliche Telefonie :wink:
    Eine gute Alternative um ins Festnetz zu telefonieren wäre VoIPBuster! schaut es euch mal an! (zB nach Austria für 6 Monate unbegrenzt “gratis” telefonieren um 5 €)

    Ich werde vorraussichtlich von Juli 06 bis Dez 06 in Perth studieren und eure Seite ist da eine große Hilfe zur ersten Orientierung!!

    macht weiter so! :grin:

    LG aus Wien

    Kommentar by Patrick — 17 November, 2005 @ 1:11 am

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: