5 August, 2005

Trippler - Wein aus der Schachtel

Filed under: Speis & Trank    Email diesen Artikel    English version   

Letztens haben wir einen Typen am Bahnhof gesehen mit einem kleinen Karton vor sich. Ich habe nicht gleich kapiert, was denn das sein soll. Nicht bis er den Karton an den Mund gesetzt hat und daraus getrunken hat.

Schachtelwein.jpgDaher haben wir bei unserem letzten Besuch im Bottleshop auch so einen Karton gekauft. Das ist nämlich der billigste Wein, den man hier kaufen kann. Im Karton sind nicht nur 2 Liter, sondern stolze 3 Liter Wein.

Schachtelwein2.jpgZuhause war dann die erste Herausforderung herauszufinden, wie man den Wein aus der Schachtel ins Glas bekommt. Auf der einen Seite der Schachtel ist der Karton vorgestanzt, so dass man diesen Bereich eindrücken kann. Der Wein selbst ist in einer Folie verpackt. In dieser Folie ist ein Plastikstöpsel, der genau in den eingedrückten Bereich passt. Der Stöpsel selber hat einen einen kleinen Nippel, den man dücken kann. Wenn man da drauf drückt, rinnt der Wein dann raus.

Wir haben die billigste Schachtel Wein gekauft und nicht auf die Weinsorte geachtet. Schwerer Fehler. Es steht eh gross auf der Schachtel, aber wir haben es trotzdem nicht gelesen. Es ist nämlich Port Wein oder eher das soll es sein. Sehr, sehr süsser Rotwein. Da es aber eh immer so kalt am Abend ist, werden wir es schon schaffen unseren Trippler zu trinken.

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: