9 Oktober, 2005

Kurztrip in den Südwesten von Westaustralien (1)

Filed under: Holidays    Email diesen Artikel    English version   

Um unseren fünften Hochzeitstag zu feiern, haben wir uns entschlossen, einen romantischen Kurzurlaub zu machen. Für vier Tage und drei Nächte sind wir in den Süden oder genauer in den Südwesten von Westaustralien in die Margaret River Weinregion gefahren und haben es uns in einem schnuckeligen Hotel mit Whirlpool am Balkon gutgehen lassen.

Yallingup_Meer.jpgWir sind am Montag am Vormittag Richtung Süden los gefahren, zum ersten Mal seit langem war es richtig warm und frühlingshaft. Unser Ziel war die Yallingup Lodge, ein kleines Hotel oder eher eine Art Pension, 4km von der Ortschaft Dunsborough entfernt.

Ansich ist Dunsborough nicht mal 300km von Perth entfernt. Da es aber keine Autobahn gibt, sondern nur Freilandstrassen, sogenannte Highways, auf denen man streckenweise 110 km/h fahren darf, hat die ganze Fahrt fast 4,5 Stunden gedauert. Die meisten Autofahrer fahren auch wirklich nicht schneller, als die erlaubte Geschwindigkeit. Das mag aber daran liegen, dass am Sonntag davor der Geburtstag der britischen Queen gefeiert wurde (erinnert Euch, nur in Westaustralien wird der Geburtstag der Queen im September gefeiert, überall anders im Juni) und daher aufgrund der australischen Feiertagsregelung am Montag auch frei war. Die Polizei zieht an Feiertagen bei Verkehrsübertretungen gerne die doppelte Anzahl an Führerscheinpunkten ab.

So sind wir halt auch brav mit all den anderen auf einem der zwei Highways, die in den Süden führen, dahingezukelt. Unser Auto hat Gott sei Dank einen Tempomat, was in Australien sehr zu empfehlen ist, da die Straße von Perth in den Süden fast schnurgerade ist und Biegungen oder Kurven so gut wie fast nie vorkommen. Der Highway ist bis Bunbury (die zweitgrößte Stadt nach Perth in Westaustralien) sehr gut ausgebaut, will heissen, dass es in jede Richtung zwei Spuren gibt und die Trassen nicht unmittelbar nebeneinander geführt werden. Man sieht die Gegenverkehrsfahrbahn oft gar nicht. Man fühlt sich da wie auf der Autobahn, aber es ist halt keine.

Um sich die Weite von Australien ein bisschen besser vorstellen zu können. Es gibt nicht wahnsinnig viele Orte in Westaustralien, obwohl der Südwesten von Westaustralien im Gegensatz zu anderern Gebieten als sehr dicht besiedelt bezeichnet werden kann. Ich kann euch die “größeren” Orte alle nennen, wobei größer nicht im österreichischen Sinne verstanden werden darf. Beispielsweise ist Bunbury, wie gesagt die zweitgrößte Stadt nach Perth, eine liebe Kleinstadt, ungefähr mit Baden bei Wien zu vergleichen. Zwischen den Orten gibt es meist nur Wald, Wiesen und Weingärten und sonst nichts und es gibt mehr oder weniger genau eine Straße, an der alle Orte aufgefadelt liegen.

Yallingup.jpgDunsborough selber ist ein lieber kleiner Ort, mit 4000 Einwohnern. Das Ortszentrum ist rund um einen verkehrsberuhigten Kreisverkehr gebaut, umgeben von vielen kleinen Souvenierläden. Es gibt ein Pub, ein paar Bankfilialen ohne Bankomaten und einen riesigen Supermarkt.

Der nächste Ort nach Dunsborough ist Yallingup, eine Ortschaft, die nur eine Zufahrtstraße hat und die ist quasi eine Sackgasse. Yallingup liegt inmitten des Leeuwin-Naturaliste Nationalparks. Die Küste ist atemberaubend schön.

Hier könnt Ihr eine Karte vom Südwesten Westaustraliens sehen und eine bisschen größere Karte von der Margaret River Weinregion

Die Beschreibung unseres Kurztrips besteht aus 6 Artikeln:

  1. » Kurztrip in den Südwesten von Westaustralien
  2. Yallingup Lodge - unser kuscheliges Hotel
  3. Wineries in der Margaret River Region
  4. Bier aus der Weinregion von Margaret River
  5. Ngilgi Cave - Höhlentour
  6. Pub Konzert in Dunsborough

3 Kommentare »

  1. Das sind doch viiiieeel zu kleine Bilder! Wo bleibt das grosse Gallery-Update? Oder zumindest ein Click-to-Zoom waere super, weil sonst haben wir nix von der atemberaubenden Kueste :smile:

    Kommentar by spiney — 12 Oktober, 2005 @ 6:00 am

  2. ja mehr und grössere Bilder bitte!!! Ansonsten klingt euer Trip nach einem schönen Erlebnis, v.a. bier- und weintechnisch! :wink: Das mit dem Whirlpool am Balkon stell ich mir auch traumhaft vor…und Heizdecke hätt ich in Wien jetzt auch ganz gern. Heute morgen hatte es draussen nur 1°C! *brrr* Der Winter kommt!

    Kommentar by Birgit — 18 Oktober, 2005 @ 4:59 am

  3. Na das ging ja flott, kaum bestellt schon kann man zoomen. Gutes Service. :smile:

    Kommentar by spiney — 20 Oktober, 2005 @ 1:25 am

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: