9 Oktober, 2005

Ngilgi Cave - Höhlentour (5)

Filed under: Holidays    Email diesen Artikel    English version   

Die Margaret River Region ist nicht nur für ihre Weine bekannt, sondern auch für ihre große Anzahl an Tropfsteinhöhlen.

Es gibt ungefähr 350 Höhlen in der Gegend, wovon 4 für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir haben die Ngilgi Höhle besucht, die in der Nähe von Yallingup liegt.

Stalagmit.jpgJede halbe Stunde beginnt eine Tour, wobei einem der Tour Guide eigentlich nur zur Höhle führt und einem ein bisschen über die Geschichte erzählt. Dann ist man auf sich alleine gestellt und geht alleine durch die Höhle. Es gibt einen einstündigen Rundgang durch die Höhle, auf in die Höhle gebauten Stufen. Und es gibt sehr sehr viele Stufen!

Stalagtiten.jpgMan sollte daher keine Probleme mit dem Stiegensteigen haben und nicht allzu gut gepolstert um die Mitte sein, da es manchmal richtig eng werden kann. Die Stalagtiten und -miten sind sehr schön beleuchtet und es gibt auch immer Hinweistafeln, wo man genauer hinschauen sollte. Es hat angenehme 18 Grad bei einer Luftfeuchigkeit von 95%. Es wird einem ganz schön warm da drinnen.

Wir sind vermutlich nicht die Richtigen, um für solche Höhlen total ins Schwärmen zu verfallen. Diese Höhlen schauen alle irgendwie gleich aus. So einen Höhlentour ist aber vor allem bei so einem Sauwetter, wie wir es hatten, eine gute touristische Alternative, da es in der Höhle bei weitem wärmer war als draussen und vor allem windstill.

Die Beschreibung unseres Kurztrips besteht aus 6 Artikeln:

  1. Kurztrip in den Südwesten von Westaustralien
  2. Yallingup Lodge - unser kuscheliges Hotel
  3. Wineries in der Margaret River Region
  4. Bier aus der Weinregion von Margaret River
  5. » Ngilgi Cave - Höhlentour
  6. Pub Konzert in Dunsborough

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | Email diesen Artikel

Leave a comment

XHTML (Folgende tags können verwendet werden): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong> .

:mrgreen: :neutral: :twisted: :arrow: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :idea: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: :!: :?: